Spieth gehört jetzt zum Cola Sixpack Keine Frage, Jordan ist ein Talent, wie man es nur einmal in jeder Generation hat“, erläuterte Stuart Kronauge, Senior Vice President für Marketing bei Coca Cola die Hintergründe des neuen Sponsorenvertrags. Als Unternehmen bewundern wir vor allem die Art, wie er als Vorbild anerkannt wird.“ Spieth gehört damit zum sogenannten Sixpack der Olympioniken des Unternehmens. In der jüngsten Liste der World’s Highest Paid Athletes“ von Forbes“ wird noch Roger Federer an Position eins geführt.

Tanzen ist ja wahnsinnig sexy. Aber acht Stunden in hohen Schuhen tanzen? Kann nicht mal Kylie Minogue. Das sexy Image des Tanzens ist daher auf ganz natürlichem Weg auf den Sneaker übergegangen. Sein Herz blieb stehen, naja, es blieb fast stehen, denn dort drüben an der Rezeption stand die Frau seiner Träume, die unerreichbare Venus des FBI. Für einen Moment glaubte er, ihr Haupt würde von einem Heiligenschein geziert, doch dem war nicht so. Sein Herz pochte, er mußte sich unter Kontrolle bringen.

Amena Khan ist in der Modewelt keine Unbekannte. Auf der Social Media Plattform Instagram zählt sie fast 580.000 Follower, bei Youtube sind es immerhin 390.000 Zuschauer. Sie hat ihre eigene Kosmetiklinie herausgebracht, designt Kopftücher und dreht Youtube Videos, in denen sie Schminkprodukte bewirbt.

Cantonas Vorfahren flohen aus SpanienWeniger rühmlich ist die wohl bekannteste Szene seiner Fußballkarriere: Cantonas Kung Fu Attacke aus dem Jahr 1995 ist schwerlich aus dem Gedächtnis zu verbannen. Der Stürmerstar von Manchester United war während eines Premier League Spieles gegen Crystal Palace des Feldes verwiesen worden. Auf dem Weg in die Kabine wurde er von Palace Fan Matthew Simmons rassistisch beleidigt und bespuckt und reagierte prompt..

Sonntagabend ist Tatort Zeit. Bis zu 12 Millionen Deutsche sitzen allwöchentlich um 20.15 Uhr vorm Fernseher, um in der ARD Tatort zu gucken. Die Krimireihe gehört damit zu den beliebtesten TV Programmen überhaupt. Auf die Frage: „Welche Spieler oder Fußballexperten haben Sie während der WM in der Werbung gesehen“, fällt 28 Prozent der Befragten als erstes der Kaiser ein. Rund 80 Prozent davon glaubten sogar, sich an ein konkretes Produkt erinnern zu können. Demnach profitierten vor allem die Postbank und O2 von ihrem Werbe Testimonial: An das Kreditinstitut erinnerten sich 46 Prozent der Befragten, die Beckenbauer als Werbe Testimonial wahrnahmen, bei dem Mobilfunkunternehmen waren es 36 Prozent..

Schreibe einen Kommentar