Ihm entgeht eine handwerklich blitzsaubere Küche, die sich auf subtile Weise an der hinterwäldlerischen Engstirnigkeit der Nachbarschaft rächt, indem sie das genaue Gegenteil davon ist. Der Gteau von der Gänseleber mit Guanaja Schokolade, Gänselebereis, Apfelkrokant, Haselnuss, Vanille und Kirsche klingt nach einer veritablen Geschmackswuchtbrumme, entpuppt sich aber als feingliedriger Teller voller vornehmer Zurückhaltung, auf dem die voluminösen Aromen zu kleinen Tupfern, winzigen Nocken und zarten Halbmonden reduziert sind und zwar mit einer verblüffenden Präzision und Akkuratesse. Hier ist nichts nachlässig oder unaufgeräumt, hier fliegt keine Haselnussraspel wie eine schmutzige Socke durch die Gegend, hier herrscht die Ordnung der Frauen..

Die vierte Saison der ABB FIA Formula E Championship geht am kommenden Wochenende in Santiago (CHI) in ihr viertes Rennen. Am 3. Februar steht der Santiago E Prix auf dem Programm, der erste Formel E Lauf in Chile. Und die Finnen sind nicht allein. Denn trotz Bochum gilt: CSR ist in der Welt der Wirtschaft auf dem Vormarsch. Durch die Globalisierung bietet das Konzept nach Einschätzung der Harvard Business School für Konzerne die Chance, die eigene Reputation als ökonomischen Vorteil zu nutzen.

Muss ich das Rad tragen?Ein Fahrrad mit einem Wert von über 2000 Euro eignet sich nicht zum Abstellen unter der Laterne, es benötigt einen sicheren Stellplatz. Elektroräder wiegen mit Akku und Motor meist 20 Kilogramm und mehr. Leichtbau ist bislang kein Thema die Hersteller konzentrieren sich auf stabile Rahmen und leistungsfähige, aber schwere Akkus.

Pavlichenko schildert den ersten Moment mit dem Gewehr wie eine Liebe auf den ersten Blick. „Ich empfand das kalte, kalte Metall des Laufes und des Abzugs als sehr angenehm“, schrieb sie. Nachdem sie sich kurz mit der Waffe vertraut gemacht hatte, durfte sie ihre ersten vier Schüsse auf ein Papierziel abgeben.

Mehr denn je gibt man in diesem Jahr aber auch Acht, die Marke Nike zu schützen. Denn ein massives Angebot in Peking birgt Gefahren in einer Zeit, in der die halbe Welt gegen die Spiele demonstriert, weil sie in einem Land mit bedenklichen Menschenrechtsverletzungen abgehalten werden. Wie groß ein Image Schaden sein kann, weiß Nike aus eigener Erfahrung nur zu gut.

Die weißen Querstreifen auf dem Trikot sind verschwunden. Wenn es am Samstag um 18.30 Uhr in der neuen Hoffenheimer Arena in das erste Saisonspiel geht, wird der FC Bayern ganz in Rot auflaufen. Nur der Kragen und die drei Streifen des Ausrüsters Adidas werden sich beim neuen Dress noch weiß abheben.

Schreibe einen Kommentar